team

 

Das Gesichtsfeld ist der gesamte Bereich, den man beim geradeaus Blicken wahrnehmen kann.
Im Rahmen der Glaukomvorsorge, Netzhautdiagnostik, Hirntumore, sowie Z.n. Schlaganfällen wird durch die Gesichtsfeld-Untersuchung festgestellt, ob ein Gesichtsfeldausfall (Gesichtsfeldeinschänkung) vorliegt.
Eine plötzliche Einschränkung des Gesichtsfeldes deutet oftmals auf eine Netzhautablösung hin, die umgehend diagnostiziert und therapiert werden muß, um eine Erblindung zu vermeiden.

in unserer Praxis bieten wir an:

Gesichtsfelduntersuchung mit Octopus-Perimeter.

Gesichtsfelduntersuchung mit Goldmann-Perimeter.